jusos-Logo

Jusos laden zur ordentlichen Landesdelegiertenkonferenz nach Pirna

Ankündigungen

Neuwahl des Landesvorstandes

Die Jusos Sachsen laden vom 10. - 11. September 2011 zur ordentlichen Landesdelegiertenkonferenz in die Herderhalle nach Pirna. Neben der kompletten Neuwahl des Landesvorstandes steht die Verabschiedung des Arbeitsprogrammes für die kommenden zwei Jahre auf der Tagesordnung. Schwerpunkt der Jusoarbeit wird neben der Vorbereitung der Bundestagswahl 2013 die Auseinandersetzung mit der sächsischen Innenpolitik sein. Der Datenskandal, die Diskussion um das sächsische Versammlungsgesetz und die Ausschreitungen zwischen Demonstrierenden und der sächsischen Polizei rund um den 13. Februar beschäftigen die Jugendorganisation der SPD in den kommenden Monaten.

Darüber hinaus wird sich intensiv mit dem Thema Gemeinschaftsschule und der sächsischen Braunkohle beschäftigt. Hierzu sind u.a. der SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Martin Dulig, MdL und die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Dr. Eva-Maria Stange, MdL zur Diskussion eingeladen.

Abgerundet wird die Konferenz durch Diskussionen über bundespolitische Themen wie die Pflegereform, ein europäisches Flüchtlingskonzept oder auch die Regulierung der internationalen Finanzmärkte.